Robert Kargl 02268/2456
Unsere Hauptchakren

Unsere Hauptchakren

Die Chakren

Wurzelchakra  (1. Chakra)  Farbe rot

Zuständig für die ursprüngliche Lebenskraft, Urvertrauen, grundlegende Überlebensbedürfnisse des Menschen sowie Stabilität und Durchsetzungskraft.

Störungen können sich zeigen als:

Knochenerkrankungen 
Osteoporose
Schmerzen in Beinen und Füßen
Krampfadern und Venenleiden
Blutarmut
Blutdruckschwankungen 
Bluthochdruck
stressbedingte Erkrankungen

allergische Beschwerden
Verdauung schlecht
Darmerkrankungen oder Darmprobleme
Hämorrhoiden
Verstopfung und Durchfall
Kreuzschmerzen
Hexenschuss 
Ischiasprobleme

wenig Vertrauen in das Leben
nicht geborgen im Körper fühlen
Zukunfts- oder Existenzängste
Schwierigkeiten werfen schnell um
Boden unter den Füßen leicht  verlieren
erschöpft und energielos fühlen
wenig bewegen

Sakralchakra (2. Chakra)  Farbe gelb

Zuständig für die Lebenslust, die Schaffenskraft, Kreativität, sinnliche Sexualität, Erotik, schöpferische Kräfte sowie das Loslassen und mit dem Leben fließen.

Störungen können sich zeigen als:

Pilzerkrankungen im Bereich der Geschlechtsorgane
Geschlechtskrankheiten
Hodenkrankheiten
Nierenerkrankungen im Lendenbereich
Hüftschmerzen 
Schmerzen im unteren Rücken
Hautkrankheiten (mangelnde Entgiftung)

Menstruationsbeschwerden
Erkrankungen an Gebärmutter (oder -hals)
Eierstock- und Eileiterentzündung
Zysten
Prostataerkrankungen
Potenzstörungen und Impotenz
von Trieben gesteuert sein

mangelnde Lebensfreude
sexuelle Unbefriedigung oder Probleme
nicht das Leben genießen können
zu streng mit sich sein 
Disziplin hat zu viel Bedeutung
Eifersucht
Schuldgefühle

Solarplexus (3. Chakra)  Farbe orange

Zuständig für die eigene Persönlichkeit, Kraft und Fülle, Einfluss und Macht, vitale Antriebe und Wünsche sowie die Integration von Gefühlen und Lebenserfahrungen.

Störungen können sich zeigen als:

Magenprobleme, Sodbrennen
Verdauungsstörungen
Gewichtsprobleme
Leber- und Milzerkrankungen
Gelbsucht
Bauchschmerzen
Gallenprobleme
Harter, verkrampfter Bauch
Diabetes

Essstörungen, Sodbrennen
flaues Gefühl im Magen
Eifersucht
Aggression ausgeprägt
Ängste
Schlafstörungen
Nervenerkrankung

Schwierigkeiten mit Gefühlsausdruck
Ziele nicht erkennen oder erreichen
Durchsetzungskraft ist schwach
Umgang mit Kritik fällt schwer
Gefühle verselbstständigen sich
Dinge immer bereuen
Alpträume

Herzchakra (4. Chakra)  Farbe meist grün

Zuständig für Mitgefühl und Menschlichkeit, Zentrum der Liebe, Hingabe, Selbstlosigkeit, Heilung. Einfühlung und Mitempfinden sowie die Wahrnehmung der Schönheit und Harmonie in Natur und Kunst.

Störungen können sich zeigen als:

Blutdruck hoch oder niedrig
Cholesterinwerte hoch
Durchblutungsstörungen
Lungenerkrankungen, Lungenentzündung
Rückenschmerzen im Schulterbereich
Schulterschmerzen
Rheumatische Beschwerden in Händen

Herzrhythmusstörungen, Herzklopfen
Herz- oder Kreislaufprobleme
Atembeschwerden oder Astma
Koronare Herzkrankheiten 
Angina Pectoris
Erkältungen sind häufig
Allergien
erschöpft nach Treffen mit Menschen

schwierig auf Menschen einzulassen
einsam und isoliert fühlen
zwischenmenschliche Probleme
mit Partner oder Freunden schlecht verstehen
Mitgefühl für andere wünschen
inneren Frieden suchen
Selbstannahme fehlt

Halschakra  (5. Chakra)  Farbe helles blau

Zuständig für Kommunikation, Ausdruck unserer Gedanken und Gefühle, Kreativität. Wahrnehmung der inneren Stimme, Inspiration sowie Selbstbestimmung, Unabhängigkeit und Offenheit.

Störungen können sich zeigen als:

Halswirbelsäule Schmerzen
Nacken- und Schulterschmerzen
Halsschmerzen
Mandelentzündungen
Heiserkeit
Zahnschmerzen
Zahnfleischentzündungen oder Aphten

Schilddrüsenüberfunktion
Schilddrüsenunterfunktion
Halsverspannungen
Manipulation anderer
in Grund und Boden reden anderer
Wahrheit sagen fällt schwer
Notlügen oft nutzen

ausdrücken fällt schwer
Worte für Gefühle und Gedanken fehlen
Schüchternheit
unsicher/gehemmt im Beisein anderer
sagen, was anschließend leid tut
Sprach- oder Sprechstörungen, Stottern
Inspiration bei der Arbeit fehlt

Stirnchakra  (6. Chakra)  Farbe  dunkles blau / indigo

Zuständig für Weisheit und Erkenntnis, Sitz des Geistes und des Verstandes, Entwicklung außersinnlicher Wahrnehmung, Intuition, Fähigkeit zur Visualisierung sowie Projektion unseres Willens und Manifestation durch Gedanken.

Störungen können sich zeigen als:

Bindehautentzündungen
Schnupfen
Mittelohrentzündungen
Nebenhöhlenentzündungen
Kopfschmerz, Migräne
Hörschwäche
Augenprobleme oder Sehstörungen

Gehirnerkrankungen
neurologische oder Nervenerkrankungen
Geisteskrankheiten und Schizophrenie
Lernschwäche
Gedanken schweifen ab
Licht im Leben fehlt
Anstreben höherer Erkenntnisse

Leben scheint sinnlos und grau
Ängste und Stimmungstiefs
Phantasie fehlt
Intuition nicht gegeben
Orientierung fällt schwer
Lebensbestimmung nicht erkennbar
Konzentrationsschwierigkeiten

Kronenchakra (7. Chakra)  Farbe violett und oder weiß

Es hat eine Sonderstellung, denn es ist nicht einzelnen Organen zugeordnet, sondern übt eine harmonisierende und schützende Wirkung auf den gesamten Organismus aus und hängt mit den lebenserhaltenden Programmen des Körpers und der Zellen zusammen. 

Störungen können sich zeigen als:

Kopfschmerzen
Durchschlafstörungen
Vergesslichkeit
Immunabwehr stark geschwächt
Multiple Sklerose
Krebserkrankungen

Chronische Erkrankungen
Lähmungserscheinungen
lebensbedrohliche Erkrankungen
Nervenleiden
Verwirrungszustände
Depressionen

kraftlos und erschöpft trotz Schlaf
Lebensfreude fehlt
Kraft der Stille ergründen wollen
Leben nach dem Tod gibt es nicht
kein Zugang zu höheren Welten

Schreibe einen Kommentar

Menü schließen